Aktuell finden keine Veranstaltungen statt.
Die Ausgabestelle der FamilienCard  ist wieder geöffnet:
Diestags 10 - 12 Uhr und Mittwochs 16 - 18 Uhr

Ein Bündnis für Familie

Das Freiburger Bündnis für Familie e.V. (FBFF) hat sich zum Ziel gesetzt, Familien zu stärken. Wir finden, Familie ist mehr als privates Glück: Sie geht alle an!

Für die Anerkennung der Vielfalt

Familie ist die kleinste Einheit, in der Gesellschaften organisiert sind. Sie ist nicht zu jeder Zeit und in allen Gesellschaften gleich. In der westlichen Welt besteht sie immer häufiger aus der Kern- oder Kleinfamilie. Zu dieser gehören ein oder zwei Eltern und ein oder mehrere Kinder. Unser Familienbegriff betont die Vielfalt von Familie. Wir beziehen uns in unserem Selbstverständis auf alle Formen von Familien wie z.B. Patchworkfamilien, queere Familien, Familien, in denen mehrere Generationen zusammenleben oder in denen Kinder bei Ihren Großeltern, anderen Verwandten oder bei Pflegepersonen aufwachsen. Ein wichtiger Aspekt ist auch, dass in Familien Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten und Kulturen leben.

Ein breites lokales Netzwerk

Im Freiburger Bündnis für Familie arbeiten Vertreter*innen aus Vereinen, Initiativen, Betrieben, Verbänden, der Stadt Freiburg und Privatpersonen zusammen. Sie haben in unterschiedlicher Form mit Familie zu tun. Die verschiedenen Kompetenzen und Blickwinkel der Netzwerkpartner*innen ermöglichen es dem Freiburger Bündnis, neue Denkansätze zu entwickeln. Zu den Schwerpunktthemen des Bündnisses haben wir Arbeitsgruppen gebildet, deren Mitglieder familienpolitische Fragen diskutieren.

Unsere Aktivitäten

Das Freiburger Bündnis beteiligt sich regelmäßig am internationalen Frauentag, am Tag der Familie und am Weltkindertag. Wir führen kontinuierlich öffentliche Veranstaltungen durch, koordinieren die Freiburger FamilienCard und bieten in Kooperation mit unseren Netzwerkpartner*innen eigene Workshops und Aktivitäten an. Wir beteiligen uns am politischen Diskurs und tragen durch Vernetzung, Austausch, Stellungsnahmen, Projekte und die Bereitstellung von Infomaterialien zur praktischen Umsetzung von familienfreundlichen Lösungen bei.

Das Freiburger Bündis für Familie wurde 2005 gegründet. Seit dem 15.12.2014 ist es ein eingetragener Verein mit dem Status der Gemeinnützigkeit.